Zum Inhalt springen

Standort

2002 zieht es IngenieurTeam2 von Bonn nach Rheinbach, einer Stadt fünfzehn Kilometer südwestlich vor Bonn gelegen, am Fuße der Eifel, am Beginn der rheinischen Ville, im historischen Gebiet der römischen Wasserleitungen.

Direkt neben dem Bahnhof steht der mächtige, 25 m hohe Getreidespeicher aus den 1930er Jahren. Als Kornkammer hat er mit Ende des 20. Jahrhunderts ausgedient. Als moderner Büroturm ist er heute das Zuhause von IngenieurTeam2.

In dem Ambiente eines Industriebaus werden Bestandspläne gezeichnet und Softwareprodukte entwickelt. Hier finden Schulungen, Workshops und Seminare statt. Vor allem aber ist der Getreidespeicher eines: ein Symbol unserer Geschäftstätigkeit. Wie kein anderes Gebäude spiegelt er gelebte Denkmalpflege und mit ihr den bewussten Umgang mit historischer Bausubstanz. In auffallender Weise trägt er damit die eigentliche Ingenieurleistung als Botschaft nach außen: Bauwerke vermessen, halten und entwickeln.